In dieser Rubrik sind Texte zitiert, die sich aus der Kirchengeschichte auf den Sabbat beziehen. Wenn Sie in der Tabelle auf ...mehr oder die Quelle klicken, gelangen Sie zu dem vollständigen Zitat und einer Zusammenfassung oder Erklärung.

Text  Quelle 
Es bedeutete … eine große Verkennung, eine folgenschwere Horizontverengung, ...mehr  Karl Barth 
Gott in der Schöpfung ...mehr  Jürgen Moltmann 
Der Sabbat im Katholizismus der Gegenwart    
Der Sonntag unterscheidet sich ausdrücklich vom Sabbat ...mehr  Katechismus der Katholischen Kirche 
"Die Feier der Schöpfung wird keineswegs aufgehoben, sie wird vielmehr in christozentrischer Sicht vertieft …mehr   Dies Domini, 59  
Auch dem oberflächlichen Leser der Evangelien ist bekannt, ...mehr  Jesus von Nazareth, 138-145 
Die Diskussion über Sonntagsarbeit    
Unsere Verantwortung für den Sonntag ...mehr  Gemeinsame Erklärung der Deutschen Bischofskonferenz und des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland ...mehr 
Der Sabbat in der Wirtschaftsethik    
die im Grunde genommen eine Ökonomie des Genug ist, ist die Erzählung vom Manna. Kaum der Sklaverei in Ägypten entkommen, stellt sich dem Volk die Frage, wie man außerhalb des pharaonischen Systems leben kann. Die Mannaerzählung gibt auf diese Frage eine Antwort. Sie ist nicht einfach eine Erzählung einer wundersamen Speisung, die man vielleicht mit dem Hinweis auf ein Sekret der Tamariskenbäume erklären kann. Sie ist eine ökonomische Lehrgeschichte, die Gottes Alternative zur ägyptischen Wirtschaft - eine auf Sklavenarbeit basierende "Hochkultur" - aufzeigt. ...zum ganzen Artikel  Prof. Dr. Franz Segbers  
In manchen Gesprächen bekommt man immer noch zu hören, das Alte Testament der Bibel sei archaisch, sein Gott grausam. Das Alte Testament wird gleichsam zur Negativfolie, auf der sich Jesus Christus dann umso menschlicher abhebt. Zum Glück werden diese Klischees von den Profis der theologischen Zunft schon lange nicht mehr bedient; die Gewichte kehren sich nachgerade um: Das Erste Testament, die Tora der Juden mit ihrer Sozialethik und ihrer prophetischen Kritik ist vielmehr Wurzelgrund für das jesuanische Ethos der Barmherzigkeit, sie sichert das Neue Testament vor individualistischer Verkürzung, sichert ihm seine wirtschafts- und sozialethische Relevanz. zum ganzen Artikel   Prof. Dr. Franz Segbers  
Es scheint so zu sein, dass unsere Wirtschaft in den oberen Etagen beherrscht ...mehr  Prof. Dr. Winfried Noack  
Die gesellschaftliche Bedeutung des Sabbats stand am Sonntag, 19. März 2006, im Mittelpunkt eines Symposiums an der Theologischen Hochschule Friedensau. zum ganzen Artikel  Theologisch-sozialethisches Symposium zum Thema Sabbat 
Der Sabbat im jüdisch-christlichen Dialog   
Die Sieben-Tage-Woche mit ihrem Ruhetag ist eine der nachhaltigsten christlichen Übernahmen aus dem Judentum. ...mehr  Schritte der Erneuerung im Verhältnis zum Judentum