"Adventisten haben geschichtlich das Malzeichen des Tieres mit einer zukünftigen, weltweit durch Staatsgewalt erzwungenen Sonntagsfeier in der Endzeit identifiziert. Sie glauben nicht, dass die heutige Feier des Sonntags das Malzeichen des Tieres ausmacht, und sie glauben auch nicht, dass jene, die heute den Sonntag halten, das Malzeichen des Tieres tragen."  Adventisten und Lutheraner im Gespräch, III