Sie sind hier: Bibel Altes Testament

Bibeltext  Anmerkungen 
8 Meine heiligen Dinge verachtest du, und meine Sabbate entweihst du
Seine Priester tun meinem Gesetz Gewalt an und entweihen meine heiligen Dinge; zwischen heilig und nicht heilig unterscheiden sie nicht, und <den Unterschied> zwischen unrein und rein lassen sie nicht erkennen; und vor meinen Sabbaten verhüllen sie ihre Augen. So werde ich in ihrer Mitte entweiht. 
Zur Entheiligung des Sabbat vgl. die Ausführungen zu Hes.20,12-24.