Sie sind hier: Bibel Altes Testament

Bibeltext  Anmerkungen 
Meine Sabbate sollt ihr halten, und mein Heiligtum sollt ihr fürchten. Ich bin der HERR.   Auch in 3. Mose 19,30 nennt Jahwe die Sabbate „meine Sabbate“ (vgl. Lev.19,3). Das Sabbatgebot aus 3. Mose 19,30 steht im Zusammenhang mit Aussagen, die vor heidnischen Kultsitten warnen (3. Mose 19,26-31). Der Sabbat steht also dem heidnischen Kult entgegen. Diese Deutung wird dadurch bestätigt, dass Gott im gleichen Vers dazu aufruft, sein Heiligtum zu fürchten. Auch hier wird also die religiöse Bedeutung des Sabbats unterstrichen. Zugleich zeigt sich eine enge Verbindung von Sabbat und Heiligtum.(Dieser Vers wird in 3. Mose 26,2 wiederholt.)